Schumann Management

Andreas Berg

Geboren 1974 in Hamburg
Spielalter von 31 bis 42 Jahre
Körpergröße 188 cm
Gewicht 80 kg
Statur athletisch-sportlich
Konfektionsgröße 98
Ethn. Erscheinung
  • mitteleuropäisch
Haarfarbe braun
Haarlänge kurz
Augenfarbe braun
Staatsangehörigkeit
  • Deutsch
Sprachen
  • Deutsch (muttersprachlich)
  • Englisch (fließend)
Stimmlage Bariton
Gesang
  • Chanson (professionell)
  • Musical (professionell)
  • Rock/Pop (professionell)
Tanzen
  • Ballett (professionell)
  • Jazzdance (professionell)
  • Modern Dance (professionell)
Auslandsdreherfahrung Tschechische Republik
Unmittelbarer Arbeitsort Berlin
1. Wohnsitz in Berlin
Wohnmöglichkeiten München, Köln, Hamburg, Dresden, Frankfurt, Leipzig

Ausbildung

von / bis Institution
2013 - 2015 Die Tankstelle | Coaching | Film - TV - Theater
2011 iSFF Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe
1996 - 2000 Bayerische Theaterakademie August Everding

Projekte als Darsteller

Jahr Titel Sparte Rolle Regie Produktion
2016 Geschichte Mitteldeutschlands - Hitler. Ein Attentat und die Drahtzieher aus Magdeburg Doku (Reihe) Fabian von Schlabrenndorff (HR) Peter 'Pepe' Pippig Saxonia Entertainment GmbH
2016 Media Markt - Wo bleibt denn da der Spaß? (Jahreskampagne 2016/17) Werbefilm Kumpel (NR) Sven Bollinger Tony Petersen Film
2016 Pope vs. Hitler Doku-Spielfilm Hitler (HR) Christopher Cassel Castle Pictures [us]
2016 Mustard Seed Kurzspielfilm SS Soldat (HR) Lina Roessler Molly Aida Film
2016 Kommissarin Heller - Verdeckte Spuren TV-Film (Reihe) KTU Mitarbeiter (NR) Andreas Senn Ziegler Film GmbH & Co. KG (vormals Regina Ziegler Filmproduktion)
2015 MMF Kurzspielfilm Martin (HR) Leonard Garner Leonard Garner Produktion
2015 SMS Love Shorty - Liebe to go Self Made Shorty Thomas (HR) Anja Karmanski Selfmaid Productions, Anja Karmanski
2014 Auf Augenhöhe Kurzspielfilm Markus Wichmann (HR) Pascal Charpentier PMC Productions, Pascal Charpentier
2014 Microsoft Windows Laptop - Ganz Ehrlich (mehrere Spots) Werbefilm Buchhalter (Spot: Büro) (HR) Charley Stadler Filmservice [cz]
2014 12 Thesen / Twelve Theses (aka Cruor) Spielfilm Dr. Fröhlich (NR) Stefan Asang Mammal Productions, Inc
2014 Sparkasse - Das Sparkassen-Phänomen Werbefilm Herr Spröngelmeier (HR) Daniel Lwowski Wolff Brothers GmbH
2014 GZSZ Gute Zeiten Schlechte Zeiten TV-Serie Bastian Scherf (NR) diverse UFA Serial Drama GmbH (vormals: Grundy UFA TV Produktions GmbH)
2013 Mem Kurzspielfilm Aaron (HR) Christian Stadach h_da Hochschule Darmstadt
2013 Rotwild Kurzspielfilm Klaus (HR) Felix Zimmer Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden
2013 Guten Tag, Ramón Kinospielfilm Neumann (NR) Jorge Ramirez-Suarez Beanca Films [mx]
2012 Herrmann Kurzspielfilm Herrmann (HR) Gerd Reda Art-on-the-Run Film School Berlin (vormals Kaskeline Filmakademie)
2012 Warum Ich Kurzspielfilm Detective (NR) Nici Brückner World Color Studio, Nici Brückner
2012 Woanders / Elsewhere Kurzspielfilm Holger (NR) Nossa Schäfer Schäfer & Fröhlich GbR
2012 For Those Whose God Is Dead Spielfilm Dr. Adrian (NR) Jeremiah Mosese Mokoari Street Productions
2012 Heal me Spielfilm Achim (NR) Anne-Laure Wagret Kiwifilm Production
2012 Bitte nicht stören Kurzspielfilm Manager (HR) Lorena Metzger Hochschule Offenburg
2012 No Story is just Black or White Spielfilm Johannes (NR) Hannah Stockmann Mokoari Street Productions
2012 Nur Mut! Kurzspielfilm Herbert Dalles (Mathelehrer) (NR) Aaron Brusius Aaron Brusius Produktion
2011 Bon Appetit Kurzspielfilm Hieronymus (HR) Margherita Arco Tisch School of the Arts (NYU) [us]
2011 Monday Mornin' Kurzspielfilm Frank Neubauer (HR) Moritz Mebesius streetlight media
2011 Dasein Kurzspielfilm Zweite Bunnymaske und Nr. 5 (NR) Martina Baist Martina Baist Produktion

Projekte als Synchronsprecher / Sprecher

Jahr Titel Sparte Rolle Darsteller Produktion
2011 Ijon Tichy - Raumpilot TV-Serie div Aliens Claude-Oliver Rudolph sabotage films GmbH

Theaterengagements

Jahr Stück Rolle Regisseur Theater
2009 - 2017 My Fair Lady Harry Bernd Mottl Staatsoper Hannover
2014 - 2014 June Weddings/The Rwandans Visit R.J/Tim Robert Matsuka Theaterforum Kreuzberg
2014 - 2014 Afghan Love Mark Robert Matsuka Theaterforum Kreuzberg
2011 - 2011 Passion Foscas Vater Holger Hauer Staatsoperette Dresden
2011 - 2011 die Schöne Helena Arjax II Andreas Gergen Staatstheater Saarbrücken
2000 - 2011 Ein Leben für den Supermarkt Norbert Andreas Berg div Gastspielorte
2010 - 2010 die schwarzen Brüder Givo Holger Hauer Seebühne Walenstadt (CH)
2010 - 2010 La Cage aux Folles Hannah Manfred Onouthka Theater der Altmark
2009 - 2009 Heisser Sommer Thomas Wolfgang Bordel Regattabühne Grünau, Berlin
2008 - 2008 Edith Piaf, Süchtig nach Liebe Theo Sarapo Sebastiano Meli Berliner Scala
2007 - 2007 Les Miserables Thenardier Georg Malvius Festspielhaus Füssen, Arena Xanten
2007 - 2007 vom Geist der Weihnacht junger Marley Iris Limbarth Musical Palast Frankfurt
2006 - 2006 Hair Steve Ana Hafter Oper Leipzig
2006 - 2006 vom Geist der Weihnacht junger Marley Craig Simmons Schillertheater Berlin
2006 - 2006 Heisser Sommer Transistor Steffen Piontek Volkstheater Rostock
2005 - 2005 I Love you , You´re Perfect, Now Change! Jordan Thomas Grandoch Hansa Theater Berlin
2004 - 2004 Life Is Solist Hardy Rudolz Kammerspiele Hamburg
2003 - 2003 Ludiwg II Josef Kainz/Hans von Bülow Stephan Barbarino Festspielhaus Füssen
2002 - 2002 Sissy Oberst Kempen Heinz Hellberg Operettenbühne Wien
2001 - 2001 Freunde Franz von Hahn Helme Heine Tournee
2000 - 2001 Ludwig II Josef Kainz/Hans von Bülow Stephan Barbarino Festspielhaus Füssen
2000 - 2000 Ein Maskenball Tänzer Richard Jones Bregenzer Festspiele
2000 - 2000 A Clockwork Orange Pete Jochen Schölch Metropoltheater München
2000 - 2000 Ladies in the Light Bertold Brecht Helmut Baumann Prinzregententheater München
1998 - 2000 The Black Rider Georg Schmidt Jochen Schölch Metropoltheater München